Besucherinformation

Öffnungszeiten Hausmuseum

01. Juni bis 29. September 2024
Mittwoch: 10 - 17 Uhr
Donnerstag bis Sonntag 10–18 Uhr

Montag & Dienstag Ruhetag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Hausbesichtigungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten als Sonderführungen möglich, je nach Witterung ab März und bis Ende November.

TOOLBOX -  tauche in einen Kunst- und Ereignisraum ein. Ein Werkzeugkasten – jedes Haus braucht einen. Und ein Haus, dem das Bauen implizit ist, noch viel mehr. Der performative Werkzeugkasten vom Verein durch:formen hilft nicht nur, anhand von Handlungsanweisungen auf Karten und diversen Materialien, das Gebäude anders kennenzulernen, sondern dies ganz persönlich zu tun. Die Toolbox ist ein experimentelles Vermittlungsformat und Kunstprojekt 2022 und im Eintrittspreis inbegriffen.

Eintritt 2024

Besichtigung: 10 Euro (Kinder unter 18 Jahre freier Eintritt)

 - mit Kärnten CARD: freier Eintritt

- mit KulturPass Kärnten: ermäßigter Eintritt

- mit ÖBB-Anreise: ermäßigter Eintritt bei Vorweisen des Anreisetickets

- mit Erlebnis Card der Region: freier Eintritt Mittwoch. Bitte fragen Sie Ihren jeweiligen Gastbetrieb um Ausstellung der Erlebnis Card.

Wer mit Bahn, Bus oder Fahrrad anreist oder zu Fuß kommt, schützt die Umwelt. Die S2-Schnellbahnstation Steindorf liegt knappe 10 Minuten zu Fuß entfernt, einfach dem Uferweg folgen. Erleben Sie als Gast Kärnten autofrei.

 

Führungen 2024

Mittwochsführung um 17:30 Uhr:   Kosten 10 Euro pro Person zuzüglich Hauseintritt (Kinder unter 18 Jahre kostenfrei), ohne Voranmeldung.

Gruppenführung während der Öffnungszeiten: 120 Euro auf Deutsch oder Englisch (bis max. 25 Personen) zuzüglich Hauseintritt. Auch Kinderführungen nach Vereinbarung möglich. Bitte mindestens 10 Tage vorher anfragen unter info@domenigsteinhaus.at

Sonderführungen außerhalb der Öffnungszeiten:  Kosten Gruppenführung mit Hauseintritt: 200 Euro (für max. 25 Personen). Bitte mindestens drei Wochen vorher anfragen unter info@domenigsteinhaus.at

Spezielle Architekturführungen durch Experten und Domenig-Schüler: 300 Euro, bitte mindestens einen Monat vorher anfragen.

© Foto: Elke Knöss-Grillitsch
© Foto: Gordana Brandner-Gruber

Domenig Steinhaus - gebaute Autobiografie:

Ungeahnte Raumformationen, dramatische Lichtführungen, baukünstlerische Plastik und unkonventionelles Interieur begründen den dreidimensionalen Erlebnisraum und regen zum Perspektivenwechsel an. Die Architekturikone von Weltformat steht für Besucher:innen alljährlich von Mai bis Oktober offen und erzählt die kompromisslosen Geschichten der Künstlerpersönlichkeit Günther Domenig. Er verarbeitete autobiografische Elemente in der Gesamtform und in Einzelobjekten, die zu einem individuellen emotionalen Kosmos verflochten sind.

DOMENIG STEINHAUS © Fotograf: Christian Brandstätter (3)

DOMENIG Steinhaus © Fotograf: Christian Brandstätter
DOMENIG Steinhaus © Fotograf: Christian Brandstätter
DOMENIG Steinhaus © Fotograf: Christian Brandstätter

Weitere Informationen

Die außergewöhnlichen Räume lassen sich gut alleine erkunden und inspirieren zum Andersdenken und -bauen. Für Kinder: Finde den Huckepack, den Schleudersitz oder den Vogel Nix-Nuz-Nix. Oder frage nach dem Architektur-Spiel-Raum-Buch DOMENIG? DENMOGI im Besuchsservice nach.

Das DOMENIG STEINHAUS erstreckt sich über fünf Geschosse und ist nicht barrierefrei zugänglich (kein Aufzug). Die Besichtigung der Außenanlagen und Objekte im Garten ist barrierefrei möglich. Innerhalb von einer Stunde können Sie einen guten Eindruck von Haus und Garten gewinnen. Als Ausklang empfehlen wir Filme über Günther Domenig und sein STEINHAUS im "Kinoraum" oder über Konzertmitschnitte im ersten Stock anzuschauen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um Verständnis, dass es hin und wieder zu eingeschränktem Besuch kommen kann, wenn Veranstaltungen oder Werkstätten darin stattfinden.

 

So erreichen Sie uns:

  • Uferweg 31, 9552 Steindorf am Ossiacher See
  • +43 664 51 66 673
  • info@domenigsteinhaus.at
  • www.domenigsteinhaus.at
  • Facebook
  • Instagram

Anreise

Anreise Öffentlich: Schnellbahn S 2 (Villach Hbf – St. Veit/Glan), Station Steindorf/Ossiacher See, von dort am Uferweg (Geh- und Radweg) maximal 10 Minuten zu Fuß entlanggehen.

Anreise Privat: Über Autobahn A10 bis Villach und B94, oder über Autobahn A2 auf B95 bis Feldkirchen und weiter B94. Ein öffentlicher Parkplatz befindet sich an der Abzweigung zum Uferweg vor dem Bahnübergang. Nach dem Bahnübergang sind die letzten 50 Meter nur mehr zu Fuß möglich (Fuß- und Radweg).

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten somit immer die neuesten Informationen aus dem Domenig Steinhaus:

Nach oben scrollen